Kontakt

Information anfordern!

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

*Pflichtfelder

PTE-Partner berichten

Der Schritt in die Selbstständigkeit will gut überlegt und in Folge auch gut geplant sein. Viele PTE-Partner/-innen haben die Entscheidung getroffen, ihre berufliche Existenz als Inhaber/-in einer Pädagogisch Therapeutischen Einrichtung selbst in die Hand zu nehmen und die Synergien für sich zu nutzen, die ein so leistungsfähiges Partnersystem wie das der PTE bietet.

Wenn Sie es wünschen, vereinbaren wir gerne einen Termin für Sie mit einer oder einem PTE-Partner/-in. Sie/er wird Ihnen gerne über die persönlichen Erfahrungen als Inhaber einer PTE-Lerntherapieeinrichtung berichten. Sprechen Sie uns hierzu an unter folgender Nummer: 07151 98220-201.

Dr. Lisa Goens, PTE Bremen und Bremervörde

„Ich bin bei der PTE, weil ich die fortwährende Schulung der Lizenznehmer schätze. Das erleichtert die Arbeit vor Ort sehr, denn man muss nicht ständig selbst darauf achten, auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand zu sein. Man kann sich darauf verlassen, dass die PTE die Literatur "vorsortiert", die wichtigen Sachen prüft und entsprechende Schulungen anbietet.

Nach den ersten aufregenden sieben Jahren, in denen ich fünf Einrichtungen eröffnet habe, kehrt Routine und Entspannung ein. Die Arbeit mit den Kindern, Eltern und Lehrern macht weiterhin riesige Freude. Der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen ist lebendig und hilfreich. Wenn ich heute nochmals die Entscheidung treffen würde: PTE oder etwas anderes - ich würde mich wieder für die PTE entscheiden.“

Angela und Jochen Trompler, PTE Ulm

Angela Trompler - „Ich arbeite sehr gern als Lerntherapeutin. Es gefällt mir, dass ich so intensiv mit den Kindern arbeiten und deren Erfolge dann auch gut miterleben kann.“

Jochen Trompler - „Ich bin als gelernter Realschullehrer aus dem Schuldienst zur PTE gekommen, weil es mich gereizt hat, mich intensiv mit den Lernschwierigkeiten einzelner Kinder auseinanderzusetzen.“

Andreas Schwalbe, PTE Vaihingen

„Die lerntherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Konzept der PTE habe ich 2003 als therapeutischer Mitarbeiter in der PTE in Ludwigsburg kennen und schätzen gelernt. 2008 erfolgte dann die Eröffnung meiner eigenen Einrichtung in Stuttgart – Vaihingen. Der Verbund in einer deutschlandweit tätigen und renommierten Einrichtung und der hohe fachliche und persönliche Austausch aller Partner haben sich dabei bis heute als besonders wertvoll erwiesen.

2009 habe ich zusätzlich zum Vaihinger Standort die PTE in Leonberg übernommen und betreue heute zusammen mit 3 MitarbeiterInnen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit LRS, RS oder ADHS. Darüber hinaus mache ich derzeit berufsbegleitend die Ausbildung zum pädagogisch-psychologischen Lerntherapeuten um mein Wissen inhaltlich zu erweitern und meine Arbeit zu reflektieren. Persönlich bin ich sehr zufrieden mit den beruflichen Entwicklungen und hoffe natürlich, dass dies auch in der Zukunft so bleiben wird.“

Esther Löwe-Strehmel, PTE Wolfsburg und Gifhorn

„Seit 2004 gehöre ich als Partnerin zum PTE-System. Das eigenverantwortliche Arbeiten und die fachlich exzellenten Fördermethoden sprachen mich sofort an. Nach erfolgreicher Eröffnung meiner ersten Einrichtung in Peine stand für mich bald fest, dass die Zusammenarbeit mit eigenen Mitarbeitern mich sehr motiviert und inspiriert. Bereits 2005 stand die Eröffnung meiner zweiten Einrichtung in Gifhorn vor der Tür. Im Jahr 2008 hieß es in Wolfsburg „alle guten Dinge sind drei“ und im Jahr 2016 habe ich zusätzlich die PTE Braunschweig übernommen. Mittlerweile leite ich ein tolles interdisziplinäres Team. Ich habe diesen Schritt in die Selbstständigkeit nie bereut.“